Gefion Gymnasium

Unser Profil
Dem Gefion Gymnasium mit seiner zentralen Lage in der Kopenhagener Innenstadt steht als kraftvoller Einzugsbereich der plurale Groβraum Kopenhagens offen.
Fast hundert Lehrkräfte und weit über 800 Schülerinnen und Schüler auf 11 Klassen jedes Jahrganges der Oberstufe verteilt haben ihren täglichen Gang im Hause, das auch Fakultäten der Universität Kopenhagen als Unterrichtsort dient.
Das Gefion Gymnasium fördert national und international durch feste Partnerschulen, vereinbarte Patenschaften mit Unternehmen und Institutionen der höheren Lehranstalten die Lernkompetenzen der Schüler. Dem Lehrkörper steht entsprechende Nachausbildung zu. Schüler beteiligen sich an Klassenfahrten ins Ausland sowie auch an internationaler Projektarbeit wie dem Model European Parliament, der Simulation des Europäischen Parlaments für Schüler.

Wir sind stolz auf

  • Abiturienten mit klaren Kompetenzen für das Weiterstudium
  • Abiturienten mit interkulturellen Kompetenzen und globalen Vorkenntnissen
  • Abiturienten mit demokratischen Kompetenzen und Fähigkeiten, die es ihnen grundsätzlich ermöglichen, in der jeweiligen Gemeinschaft, Einfluss und Verantwortung zu behaupten

Die Zusammenarbeit mit dem Team Kopenhagen, der Sportsakademie für angehende Leistungssportler, die in der Gymnasialausbildung voll integriert sind
Ein für alle Zwecke kompetenzgerechtes Personal

Unsere Kernleistung
Das Gefion Gymnasium hat als Ziel das dänische Reifezeugnis. Es wird durch ein Introduktionssemester propädeutischen Charakters erreicht und von einem fünfsemestrigen Schulverlauf gefolgt. Im ersten Schulhalbjahr findet die Einführung in die Fächer und in die Arbeitsmethoden und auch in die fachübergreifenden Disziplinen - Allgemeine Sprachkenntnisse, Einführung in die Naturwissenschaften und Einführung in die Lernstrategie - statt. Nur die letztere dauert während des gesamten Schulverlaufs an.
Wir bieten für den fünfsemestrigen Schulablauf weit über zehn Züge an. Jeder Zug hat seinen eigenen Schwerpunkt kraft der zwei bis drei betonten Fächer, aber gleichzeitig basieren alle Züge auf allgemeinen Fächern wie Dänisch, Geschichte, klassischer Altertumskunde, Religion, Sport, Englisch, einer weiteren Fremdsprache (Deutsch, Französisch, Italienisch oder Spanisch) und Naturwissenschaft.

Das Schulleben
Wir legen auf die Tatsache großen Wert, dass Schüler Individuen mit unterschiedlichen Hintergründen sind. Die Gemeinsamkeit der Schüler ist wohl ihr Wille zum Lernen, ihr Wille, die Verantwortung für sich und ihre Mitschüler zu übernehmen. Hoffentlich sind sie dann im Stande, den vollen akademischen und sozialen Nutzen, den die Schule ihnen bietet, zu verwirklichen.
Das Gefion Gymnasium betont die Wichtigkeit der aktiven Teilnahme der Schüler am Unterricht. Der Unterricht findet mittels Dialog und kritischer Diskussion statt. Die Disziplin ist zwar locker, erforderlich sind aber gegenseitiger Respekt und geteilte Verantwortung. Die Schüler beeinflussen das Aussuchen der Materialien sowie der Methoden des Unterrichts. Regelmäßig werden sowohl der Unterricht als auch die Schüler beurteilt.
Durch die Schülervollversammlung und die Beteiligung an den jeweiligen Gremien der Schule haben die Schüler auf ihr Schulleben Einfluss.
Lehrerteams betreuen die Schüler, und die Teams halten individuelle Gespräche mit allen Schülern über ihre Lernstrategien, persönliche Entwicklung und ihr Wohlbefinden. Jeder Klasse steht ein Vertrauenslehrer zur Verfügung, der den Schülern individuelle Beratung anbietet.
Der Schultag ist in 90-minütige Lektionen eingeteilt - alles in allem eine Arbeitswoche, die aus 15 bis 16 Lektionen besteht. Im Laufe des Schuljahres gibt es mehrere Thementage: diese sind einem besonderen Schwerpunkt oder fachübergreifenden Aktivitäten gewidmet. Am Nachmittag werden AGs angeboten: Chor, Bands, Drama, Kunst, Sport und Studiengruppen. Aktive Schülergruppen planen Cafés, Debatten und Feste.
Wir bieten auch individuelle Hilfe an - wöchentlich besteht die Möglichkeit, von einigen für die Hausaufgabenbetreuung zuständigen Lehrern Beratung zu erhalten.
Jede Klasse macht eine Reihe von Klassenfahrten. Als Teil des Introduktionsablaufs machen alle Schüler kurz nach der Einschulung ins Gefion Gymnasium zum Tagungsort Skovbyholm auf Falster eine eintägige Fahrt mit.